Buch: Reflexionen

Reflexionen - bringen Bewusstsein in Ihr tägliches Leben von Désirée Steinmann

Mehr Info hier ...

Share |
RSS-Feed abonnieren
Blog > Blog - Einzelmitteilung

Reflexionen der Woche

Lehren eines Früchtetellers

2013-11-09 14:26

Was man nicht alles lernt, wenn man aufmerksam durchs Leben geht! Neulich war ich auf einer Kurzreise mit meiner besten Freundin. Wir fangen beide den Tag gerne mit einem Früchteteller an, den wir dann als Frühstück genüsslich verzehren. In dem Hotel gab es eine gute Auswahl an Früchten und wir mussten beide schmunzeln, als wir mit genau den gleichen Früchten an den Tisch zurück kamen: Trauben, Erdbeeren, Melone, Apfel und Banane. Es war nicht nur dasselbe Obst, sondern auch noch in etwa die gleiche Menge ... ja, wir verstehen uns in vielen Dingen sehr gut!

Nach ein paar Bissen machte meine Freundin eine Bemerkung, die uns dann noch den ganzen Tag lang aufmerksamer beobachten ließ. "Was fällt Dir auf, wenn Du unsere beiden Teller jetzt betrachtest?" Ich sah genau hin und war überrascht, was ich da sah. Meine Freundin hatte nahezu alle Erdbeeren gegessen und sonst noch kein Obst berührt, während ich einen Bissen von allen Obstsorten bereits probiert hatte. Sie nahm sich immer eine Sorte nach der anderen vor und verspeiste sie nacheinander, während ich fröhlich durcheinander aß, immer wieder neu entscheidend, was wohl nun im Moment am besten schmeckt, oder welche Kombination von Früchten ich nun probieren möchte.
 
Das gleiche Verhalten zeigt sich in vielen Dingen die wir tun. Marjan (meine Freundin) ist gut strukturiert und bringt immer gerne ein Projekt zum Abschluss, bevor sie das nächste beginnt. Ich sprühe oft vor Ideen und fange mehrere Projekte gleichzeitig an, um dann jedes Mal zu entscheiden, an welchem ich jetzt wohl am liebsten weiter arbeite. Marjan hat gerne einen Plan, den sie abarbeitet, während ich eher nach dem Lustprinzip und viel spontaner bin.
 
Wie essen Sie Ihr Obst? Sortieren Sie es gerne nach Farben oder Größe? Greifen Sie immer zu bekannten Sorten, oder probieren Sie gerne neue, unbekannte Früchte aus, wenn Sie die Chance dazu bekommen? Genießen Sie jeden Bissen mit voller Aufmerksamkeit, oder leeren Sie den Teller zielstrebig und ohne Zeitverschwendung? Es macht richtig Spaß sich selbst und andere zu beobachten und daraus eigene Schlüsse auf das Verhalten in anderen Lebenssituationen zu ziehen. Ich wünsche Ihnen guten Appetit und ein offenes Auge beim nächsten Restaurant- Besuch!

Zitate

Sich beobachten heißt sich verändern.

Alain

Beobachten Sie aufmerksam und Sie werden sich köstlich amüsieren.

Jacques Tati

"Das war vortrefflich bemerkt!" sage ich, wenn ich in einem Autor eine Stelle lese, wo seine Meinung mit der meinigen zusammentrifft. Wo wir aber verschieden denken, da erkläre ich ihn "im Irrtum".

Jonathan Swift

Zurück

Einen Kommentar schreiben